51efe8485c5ce2a008000006_logoBild.png
Isabel Schnittker

Über mich

Ich wurde 1972 in Dortmund geboren und verbrachte die meiste Zeit meiner Kindheit in der Natur, im freiem Spiel zusammen mit anderen Kindern. Daruch entwickelte ich ein gutes Bewusstsein für meinen Körper.
Nach der Schule lebte ich eineinhalb Jahre in Frankreich, um in einem Projekt mit autistischen Erwachsenen zu arbeiten. Im Anschluss daran habe ich viele Jahre lang zusammen mit schwerbehinderten Menschen Kunst gemacht. In dieser Zeit sind viele meiner Holzskulpturen entstanden.
Parallel dazu habe ich angefangen Tai Chi zu praktizieren, was mich seitdem täglich begleitet.
Ich habe meine Lehrerin Nahiz kennengelernt, viele Seminare und Heilbehandlungen bei ihr gemacht und mein ausserordentliches Feingefühl im Berühren und im Wahrnehmen entdeckt.
Durch das kontinuierliche Tai Chi Üben und durch die Zeit mit Nahiz wurden Erfahrungen in mir wach, mehr in meinem Körper und mit offenem Herzen da zu sein.

 

Mein großer Dank gilt meinen spirituellen Lehrerinnen Nahiz und Namitan und meinem Tai Chi Lehrern Meister Jo Augustin und Meister Tian Liyang die mich bei all meinen Schritten beständig begleiten.

Fred und Silas Bachmann, die mich darin unterstützen, meinen Weg zu gehen.

Und meinen Eltern, die mir alle Freiheiten gelassen haben, mich zu entdecken und zu finden.

Mehr Navigation